SuS - Was so läuft...

Unterricht ist nicht alles

Sie sind da

Endlich! Wir mussten lange warten wegen der Vogelgrippe in Norddeutschland, doch nun sind sie da, unsere Schulhühner. Klar, haben sie direkt Namen bekommen: Mozart, Elvis, … das Chefhuhn heißt Ele. Es ist eine bunte Schar von 15 Hühnern ganz verschiedener Arten, javanesische Zwerg-hühner bis Appenzeller Vorwerkhuhn. Und sie sind schon echt beliebt. Wir danken den Schüler*innen aus der 10, 11 und 5, die die tägliche Betreuung übernehmen sowie Katrin Krause und Fernando Gomez, die auch in den Ferien die Versorgung organisieren, besonders natürlich Ines Stauf und Siegfried Mehmke als Leiter des Projektes.